Mitgliederversammlung und Neuwahlen des Vorstands der EUD Brüssel

Mitgliederversammlung und Neuwahlen des Vorstands der EUD Brüssel

Am 3. September 2015 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Brüsseler Verbandes der Europa Union (EUD Brüssel) statt, bei der neben der Entlastung des alten Vorstands auch Neuwahlen eines neuen Vorstands für die kommenden zwei Jahre auf der Tagesordnung standen. Der Vorsitzende der EUD Brüssel, Dr. Michael Köhler, dankte zunächst der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU für die Gastfreundschaft. Darüber hinaus dankte er allen Partnern und Beteiligten der beiden zurückliegenden Jahre, ohne deren Unterstützung die zahlreichen Aktivitäten der EUD Brüssel in dieser Form nicht möglich gewesen wären.
 
Mit Blick auf die aktuelle politische Verfassung Europas äußerte sich der Vorsitzende der EUD Brüssel besorgt: Die schwerwiegenden Probleme, mit denen Europa rund um Griechenland und die Migrationsfrage kämpfe, zeigten, dass grundlegende Prinzipien des europäischen Einigungswerks – der Respekt des gemeinsamen Rechtsbestands und der Grundsatz der Solidarität – offenbar nicht mehr außer Frage stünden. Vor diesem Hintergrund sei die Europa-Union mehr denn je gefordert, sich für ein Europa der Bürger und der Bürgerbeteiligung, der Solidarität, des Rechts und der Werte einzusetzen.
 
Hinsichtlich der Aktivitäten der EUD Brüssel zog Michael Köhler eine positive Bilanz: Neben einem stetig wachsenden Interesse an den zahlreichen Veranstaltungen hob er insbesondere die stabile Mitgliederentwicklung, die aktive Vorstandsarbeit sowie die solide Finanzlage des Brüsseler Verbands hervor. Gleichzeitig ermutigte er die anwesenden Mitglieder, sich (weiterhin) aktiv in die Arbeit der EUD Brüssel einzubringen.
 
Bei den anschließenden Wahlen des neuen Vorstands wurden auf zwei Jahre gewählt: Dr. Michael Köhler (Vorsitzender), Anne Lauenroth (Stv. Vorsitzende), Georg Becker (Stv. Vorsitzender), Ralf Diemer (Schriftführer), Gert Jauernig (Schatzmeister), Christian Bruns, Christoph Fuchs, Melissa Günnewig, Benjamin Hartmann, Dr. Frank Hoffmeister, Juliane Rinas, Philipp Rosset und Julia Strunk. Dem erweiterten Vorstand wird auch künftig Ralf Bingel angehören, der als Mitglied der EUD Brüssel bereits im Frühjahr erneut ins Präsidium des EUD-Bundesverbands gewählt wurde.

 
EUD Logo