Fahrt nach Ypern am 8 Juli 2017

Die Europa-Union Deutschland - Verband Brüssel organisiert

am Samstag, den 8. Juli 2017
für deutschsprachige Praktikantinnen und Praktikanten, junge Berufstätige und Mitglieder der Europa-Union
eine Informationsreise nach Ypern.


Schwerpunkte der Fahrt werden der Besuch des Museums „In Flanders Fields“ sein, ein Stadtrundgang in Ypern mit Kathedrale, Saint George Memorial Church und Menenpoort: Fahrt nach Tyne Cot, dem größten Soldatenfriedhof des Commonwealth. Weiterfahrt zum deutschen Soldatenfriedhof in Langemark und dann zum deutschen Soldatenfriedhof in Vladslo mit den Statuen der trauernden Eltern von Käthe Kollwitz.

„In Flanders Fields -Ein Spiegel der Geschichte: Das wiedereröffnete In Flanders Fields Museum konfrontiert den Besucher mit den Folgen des Ersten Weltkrieges. Es konfrontiert Alt und Jung mit dem Leben und dem Tod in der Frontregion Yperns. Es hält uns einen Spiegel vor und lässt uns darüber nachdenken, wie wir mit unserer Vergangenheit und der aller anderen betroffenen Länder umgehen. Menschen kamen aus mehr als fünfzig verschiedenen Ländern und Kulturen, um am Krieg in Flandern teilzunehmen. Heute begrüßt das Museum folglich Besucher aus der ganzen Welt und konfrontiert sie mit dem globalen Charakter eines Weltkrieges, der vor 100 Jahren stattfand.“

Details: 
Die Abfahrt wird um 8:30 Uhr pünktlich von der Rue Wiertz (vor bayerischer LV) sein. Eintreffen um daher gegen 8.15 Uhr ist daher angeraten.



Die Fahrt kostet einschließlich Bustransfer, Reiseleitung und Eintritt ins Museum 24,- Euro, die 10 Tage nach Ihrer Anmeldung auf folgendes Konto überwiesen werden müssen:

Europa-Union Deutschland - Verband Brüssel
IBAN: BE 91 3630 2012 1476
BIC: BBRUBEBB

Verwendungszweck: "Ypern 2017 I - Ihr Vor- und Nachname".

Eine Barzahlung ist nicht möglich. Sollte Ihr Beitrag 10 Tage nach Ihrer Anmeldung nicht auf unserem Bankkonto eingegangen sein, so werden wir ohne Ankündigung und weitere Nachricht Ihre Anmeldung wieder stornieren.

Es stehen insgesamt 50 Plätze zur Verfügung, die nach dem "first-come-first-serve"-Prinzip vergeben werden.

Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, so steht es Ihnen frei, einen Ersatzteilnehmer zu schicken, eine Rückerstattung des Beitrages können wir bei Nichtteilnahme jedoch nicht vornehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.



Fahrt nach Ypern am 8. Juli 2017: Abfahrt 8:30

 
EUD Logo